Wolga - Räder

Man hält es nicht für möglich, aber auch bei den Rädern des Wolga wurde vom Vorbesitzer echt gepfuscht. Bei den angeblich neuen Rädern wurde nur bei drei von vier Rädern ein Schlauch verbaut, obwohl die Felge keinen „Hump“ hat - und damit ein Schlauch zwingend ist.

Von den verbauten Schläuchen hat mindestens einer ein ganz poröses Gummi, also wird das auch noch korrigiertund 4 neue Schläuche montiert, bevor die Felgen im nächsten Winter vielleicht mal komplett gestrahlt und überarbeitet werden.

Zurück zur Übersicht Wolga - Sanierung.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information